×

Telefon +385 1 46 10 225

Parodontosebehandlung mit dem Laser

Die Parodontologie ist ein Zweig der Zahnmedizin, der sich mit der Erhaltung des Zahnhalteapparats (Parodont) und der Behandlung verschiedener Arten von Gingivitis und Parodontitis befasst.

Die laserunterstützte Behandlung der Parodontose ist eine revolutionäre Methode der minimal invasiven Behandlung, da die Laserenergie selektiv nur auf das entzündete Gewebe wirkt und das gesunde Gewebe unberührt bleibt. 

Erkrankungen des Zahnhalteapparats - Parodontose und Gingivitis

Die häufigsten Erkrankungen des Zahnhalteapparats sind entzündliche Veränderungen, die zur Zerstörung des zahntragenden Gewebes führen können

Das erste Entzündungsstadium des Zahnfleisches (Gingiva) wird Gingivitis genannt, der zur Gänze geheilt werden kann.

Die ersten Symptome der Erkrankung sind die Entzündung des Zahnfleisches, das rot, geschwollen und schmerzhaft wird, sowie Blutung beim Zähneputzen.

Gingivitis ist eine heilbare Erkrankung, bei der es, obwohl das Zahnfleisch empfindlich ist, zu keinem Verlust der weichen und harten Gewebe kommt.

Wenn die Erkrankung nicht behandelt wird, verbreitet sich die Entzündung und geht aus das zweite Stadium, Parodontitis (Parodontose), über, einer chronischen Infektion, die das Zahnfleisch und die zahntragenden Knochen angreift, was zu völligem Zahnverlust führen kann.

Parodontitis ist eine hinterlistige Erkrankung, die oft bis zum Eintritt des fortgeschrittenen Stadiums nur leichte Symptome hat.

Zu den Hauptsymptomen zählen Entzündung, rote und entzündete Gingiva, Bildung von Parodontaltaschen, Zahnfleischrückgang, Zahnbewegung und Mundgeruch. 

Parodontosebehandlung mit dem Laser

In der Poliklinik Bagatin werden die Laser als Ersatz oder Ergänzung zu den üblichen parodontologischen Eingriffen verwendet und die Ergebnisse beweisen, dass die Laserbehandlungen langfristig wesentlich erfolgreich sind, da die Laserstrahlen die Bakterien besser vernichten.

Der Dentallaser ist ebenfalls sehr gut für die Verlängerung der Zahnkrone, als Unterstützung bei Aphten und Herpes sowie anderer Veränderungen am Zahnfleisch und Knochen.

Im Vergleich zu traditionellen Methoden und chirurgischen Geräten sind Laser zärtlicher, vorhersehbarer und bieten in vielen Fällen eine schmerzlose Behandlung ohne lokale Betäubung.

Vorteile der Laserbehandlung bei parodontalen Erkrankungen liegen darin, dass das Laserlicht präzise nur das entzündete Gewebe erkennt und mit besonderen Fortsätzen in die Parodontaltasche eindringt und, sofern nötig, das betroffene Zahnfleisch und den nicht sichtbaren Zahnstein unter dem Zahnfleischrand entfernt und Bakterien und deren entzündende Produkte vernichtet.

Die Wirkung des Lasers auf weiche Gewebe in der Mundhöhle ist mehrfach.

Außer der Formung des Zahnfleisches ohne Blutungen beseitigt die Laserenergie alle Mikroorganismen, bietet eine angenehmere Behandlung, da die Schmerzen im Vergleich zu der traditionellen Behandlung geringer sind und in den meisten Fällen kein Betäubungsmittel nötig ist.

Die laserunterstützte parodontologische Behandlung wird in folgenden Fällen empfohlen:

  • Gingivitis
  • Parodontose
  • Verlängerung der klinischen Zahnkrone
  • Gingivektomie 
Parodontosebehandlung mit dem Laser

In der Poliklinik Bagatin wird der Waterlase iPlus Laser des amerikanischen Herstellers Biolase verwendet, der für alle Zahngewebe, sowohl weiche als auch harte, geeignet ist und der das Ergebnis einer langjährigen Tradition und Forschung ist.

Es handelt sich um einen modernsten Laser in der Zahnheilkunde mit vielseitigem Bestimmungszweck.

Der WaterLase iPlus ist doppelt so wirksam in Bezug auf frühere Laser und gibt Energie in Form von sehr kurzen Pulsen mit mehr als 1000 W in kurzen Spikes von 100 Pulsen pro Sekunde ab.

Bei der Behandlung mit Waterlase iPlus wird ein Wasser- und Luftstrahlen mit der Laserenergie kombiniert, die so eine nichtinvasive Behandlung in der Zahnheilkunde ermöglichen.

Wasser und Luft hydratisieren den Zahn, verhindern Wärme und Schmerzen und der Laserstrahl behandelt und formt das Gewebe präzise, ohne Kontakt, Wärme, Schwingungen und Druck. WaterLase behandelt wirksam Zahnfleisch, Haut und Knochen – genauer und mit weniger Blutungen als mit einem Skalpell.

Unsere Poliklinik benutzt sogar 7 Laser, mit welchen fast alle ästhetische Probleme behandelt werden können. 

Über andere parodontologischen Behandlungen können Sie hier lesen. 

Kostenlose Online-Konsultation mit unseren Ärzten

Anfrage senden

Kontaktieren Sie uns schon heute

telefonisch +385 1 46 10 225 oder über unser Online-Kontaktformular!

Füllen Sie unseren Online-Formular aus und vereinbaren Sie Ihren Termin für eine profesionelle Beratung, Eingriff oder Behandlung. 
Unsere Mitarbeiter werden Sie innerhalb von 24 Stunden telefonisch oder per E-mail kontaktieren und einen passenden Termin für Sie finden.

Anfrage senden

Eine Datei wählen

* Wir halten eine vertrauliche Aufzeichnung aller Daten, die Sie uns über dieses Formular zur Verfügung stellen

Arbeitszeit

Green Gold Tower
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00h
Donji grad
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00h
Dioklecijan Hotel & Residence
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00h

Standorte

Parkmöglichkeiten

Parking Parkplätze stehen in der Tiefgarage des Green Gold Centers, Zagreb zur Verfügung. Für detaillierte Informationen Laden Sie die Karte herunter

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Sie zu erinnern und um zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen. Wenn Sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen, ändern Sie Ihre Einstellungen unter "Cookie-Einstellungen". Klicken Sie hier um mehr zu erfahren. Ansonsten stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß den aktuellen Einstellungen zu.