×

Telefon +385 1 46 10 225

Kinderzahnmedizin

Pädodontie oder Kinderzahnheilkunde ist ein Teil der Dentalmedizin, der sich mit der Behandlung von Zähnen bei Kindern beschäftigt.

Die Mundgesundheit der Kinder fängt mit richten Gewohnheiten der Mundhygiene an, die Kinder in frühem Alter lernen und somit auf die Entstehung der Karies bei Milchzähnen, später auch bei bleibenden Zähnen, wirken können. 

Erster Zahnarztbesuch

Unsere Zahnärzte arbeite eng mit den Eltern zusammen, um eine positive Beziehung des Kindes gegenüber der Praxis und den zahnärztlichen Behandlungen zu schaffen und somit den kleinen Patienten zu ermöglichen, sich angenehm, sicher und entspannt zu fühlen.

Der erste Zahnarztbesuch sollte bereits im Alter von einem Jahr geplant werden, beziehungsweise beim Durchbruch der ersten Milchzähne.

Mit einem derartigen frühen Zugang können eventuelle Schwierigkeiten in Verbindung mit der Mundgesundheit des Kindes rechtzeitig bemerkt werden und die Eltern können sich über die Bedeutung der Vorbeugemaßnahmen wie richtigem Zähneputzen, Auswahl der Zahnpasta und Zahnbürste, informieren.

Die Gesundheit der Milchzähne ist besonders wichtig, da sie Platz für bleibende Zähne halten und beim Durchbruch eines bleibenden Zahns sein Wachstum dirigieren und gleichzeitig die richtige Entwicklung des Kiefers fördern.

Mit regelmäßigen Zahnarztbesuchen können orthodontische Anomalien bereits in frühem Kindesalter erkannt werden. 

Kinderzahnmedizin

Die erste Begegnung des Kindes mit einer Zahnarztpraxis sollte das Kennenlernen mit dem Zahnarzt, der Praxis, Instrumenten und allgemein mit den Zähnen umfassen, jedoch keine Behandlung, die mit einer negativen Reaktion und „Angst vor Zahnarzt“ resultieren könnte.

Bei dem ersten Besuch ist alles darauf ausgerichtet, dass das Kind Vertrauen zum Zahnarzt gewinnt, wobei eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern nötig ist, damit der erste Besuch für das Kind umso angenehmer und entspannter verläuft.

Daher ist es sehr wichtig, dass bei dem ersten Zahnarztbesuch keine Umstände für eine zahnärztliche Behandlung vorliegen, so dass das Kind die erste Begegnung mit einer Zahnarztpraxis als etwas ganz natürliches erleben kann und wenn eine Behandlung nötig sein wird, das Kind ohne Angst sich der Behandlung überlassen kann. 

 

In der Poliklinik Bagatin können Sie beim Zahnarztbesuch folgendes erwarten: 

  1. Beim ersten Zahnarztbesuch ist alles auf das Vertrauen des Kindes gegenüber dem Zahnarzt ausgerichtet, so ist es wichtig, dass bei dem ersten Zahnarztbesuch keine zahnärztliche Behandlung nötig ist und das Kind die erste Begegnung mit einer Zahnarztpraxis als etwas ganz natürliches erleben kann.
  2. Wenn das Kind noch klein ist und die Zähne nicht selbständig putzen kann, werden die Eltern darüber belehrt, wie sie sich um die ersten Zähnchen ihrer Kleinsten kümmern und deren Durchbruch ohne Nervosität und Unbehagen erleichtern können. 
  3. Kinder, die sich selbständig um die Gesundheit ihrer Zähne sorgen, machen wir mit den Zähnen vertraut und lernen sie der richtigen Mundhygiene. 
  4. Durch interessante Illustrationen und Geschichten werden sie zum Lernen animiert, was Karies ist und warum regelmäßiges und richtiges Zähneputzen wichtig ist, wobei spielerisch versucht wird, den derzeitigen Zustand der Zähne und des Zahnfleisches zu untersuchen. 
  5. Alle Kinder, die sich behandeln lassen, bekommen in unserer Poliklinik ein spezielles Diplom für Mut. 
  6. Nach dem Besuch bekommen die Kinder auch ihr erstes Paket für die Mundhygiene und weitere Anweisungen zur guten Mundhygiene und Erhaltung gesunder Zähne. 
Kinderzahnmedizin

Milchgebiss

Milchzähne wachsen im Alter von etwa sechs Monaten und im Alter von drei Jahren sind alle 20 Milchzähne vorhanden. 

Die Gesundheit der Milchzähne ist besonders wichtig, da sie Platz für bleibende Zähne halten und beim Durchbruch eines bleibenden Zahns sein Wachstum dirigieren, so dass beim vorzeitigen Verlust der Milchzähne es zur falscher Anordnung der bleibenden Zähne, beziehungsweise zur verschiedenen orthodontischen Anomalien kommt. 

Kinderzahnmedizin

Bleibende Zähne absorbieren die Wurzeln der vorherigen Milchzähne, wobei diese von alleine wacklig werden und herausfallen oder der Zahnarzt sie bei Schwierigkeiten ziehen kann. 

 

Fluoridierung 

Die beste Vorsorgemaßnahme gegen Karies ist Fluor, der den Zahnschmelz schützt, beständiger macht und die Wiedereinlagerung von Mineralien im Gewebe, das die anfängliche Karies stoppt, fördert. 

Die Fluoridierung steigert die Abwehrkräfte der Zähne gegen Karies und verhindert so die Entwicklung der Bakterien, steigert die Menge und die Qualität der Speichel und macht die Zähne gesunder. 

Das Verfahren läuft so ab, dass die Milchzähne und die bleibenden Zähne mit Fluor in Form von Flüssigkeit, Gel oder Lack bestrichen und somit beständiger gemacht werden. 

Das Verfahren selbst ist schnell und schmerzlos und ist eine ausgezeichnete Methode zur Kariesvorbeugung bei jungen Zähnen. 

 

Zahnversiegelung oder Fissurenversiegelung 

Die Fissurenversiegelung ist ein Vorbeugeverfahren, mit dem versucht wird, die Entwicklung der Karies bei jungen Zähne zu verhindern. 

Fissuren sind Grübchen auf der Oberfläche zwischen den Höckern. 

Die Form und die Tiefe der Fissuren unterscheiden sich von Person zu Person und bewirken die Entstehung der Karies – tiefe Fissuren mit engen Öffnungen, an die sich eine Erweiterung anknüpft, sind Stellen, die für Plaquebildung geeignet sind. 

Völlig schmerzlos und ohne „Schleifen“ der Zähne werden die Fissuren gereinigt und mit Kompositfüllung oder Glasionomerzement, der seiner Farbe nach der Zahnfarbe entspricht und ästhetisch bleibt, versiegelt. 

Die Versiegelung wird kürzlich nach Durchbruch des bleibenden Zahns empfohlen. 

In der Poliklinik Bagatin können Sie beim Zahnarztbesuch folgendes erwarten:

·        Beim ersten Zahnarztbesuch ist alles auf das Vertrauen des Kindes gegenüber dem Zahnarzt ausgerichtet, so ist es wichtig, dass bei dem ersten Zahnarztbesuch keine zahnärztliche Behandlung nötig ist und das Kind die erste Begegnung mit einer Zahnarztpraxis als etwas ganz natürliches erleben kann.

·        Wenn das Kind noch klein ist und die Zähne nicht selbständig putzen kann, werden die Eltern darüber belehrt, wie sie sich um die ersten Zähnchen ihrer Kleinsten kümmern und deren Durchbruch ohne Nervosität und Unbehagen erleichtern können.

·        Kinder, die sich selbständig um die Gesundheit ihrer Zähne sorgen, machen wir mit den Zähnen vertraut und lernen sie der richtigen Mundhygiene.

·        Durch interessante Illustrationen und Geschichten werden sie zum Lernen animiert, was Karies ist und warum regelmäßiges und richtiges Zähneputzen wichtig ist, wobei spielerisch versucht wird, den derzeitigen Zustand der Zähne und des Zahnfleisches zu untersuchen.

·        Alle Kinder, die sich behandeln lassen, bekommen in unserer Poliklinik ein spezielles Diplom für Mut.

·        Nach dem Besuch bekommen die Kinder auch ihr erstes Paket für die Mundhygiene und weitere Anweisungen zur guten Mundhygiene und Erhaltung gesunder Zähne. 

Kostenlose Online-Konsultation mit unseren Ärzten

Anfrage senden

Kontaktieren Sie uns schon heute

telefonisch +385 1 46 10 225 oder über unser Online-Kontaktformular!

Füllen Sie unseren Online-Formular aus und vereinbaren Sie Ihren Termin für eine profesionelle Beratung, Eingriff oder Behandlung. 
Unsere Mitarbeiter werden Sie innerhalb von 24 Stunden telefonisch oder per E-mail kontaktieren und einen passenden Termin für Sie finden.

Anfrage senden

Eine Datei wählen

* Wir halten eine vertrauliche Aufzeichnung aller Daten, die Sie uns über dieses Formular zur Verfügung stellen

Arbeitszeit

Green Gold Tower
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00h
Donji grad
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00h
Dioklecijan Hotel & Residence
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00h

Standorte

Parkmöglichkeiten

Parking Parkplätze stehen in der Tiefgarage des Green Gold Centers, Zagreb zur Verfügung. Für detaillierte Informationen Laden Sie die Karte herunter

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Sie zu erinnern und um zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen. Wenn Sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen, ändern Sie Ihre Einstellungen unter "Cookie-Einstellungen". Klicken Sie hier um mehr zu erfahren. Ansonsten stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß den aktuellen Einstellungen zu.